Räume zum Glücklichsein

Wenn wir in diesem vergangenen Jahr etwas gelernt haben, dann dass unsere Wohnung oder unser Haus einen der Grundpfeiler unseres Lebens darstellt.

Unser Zuhause ist dieser Ort, an den wir immer wieder gern zurückkehren, so wie Kinder, die ungestüm in die tröstliche Umarmung ihrer Eltern flüchten.

Eine weitere Lehre, die wir in diesen Zeiten gezogen haben, besteht in der Erkenntnis, welch wichtige Rolle die Innenarchitektur für unser Wohlbefinden spielt. Harmonisch gestaltete Räumlichkeiten, die Ruhe ausstrahlen, haben in gewisser Weise heilende Wirkung auf uns. Die Wohnstatt wurde zu unserem Rückzugsort, wodurch der Schaffung einer behaglichen und aufeinander abgestimmten Umgebung, in der wir uns wohl und geborgen fühlen, eine enorme Bedeutung zukommt.

Bei der Innenarchitektur geht es nicht vordergründig um das Dekorieren von Räumen oder darum, den letzten Schrei oder die aktuellsten Trends umzusetzen, sondern vielmehr darum, Gefühle und Empfindungen zu wecken, denn Psychologie und Innenarchitektur sollen wie zwei ineinander verschlungene Schlangen sein, die sich gegenseitig nähren und pflegen und so unser Leben mit der erforderlichen Ausgewogenheit bereichern.

Mallorca Platinum Palmer 1956 Terraza Balear
Mallorca Platinum Palmer 1956 Terraza Balear

Und wenn es jemanden gibt, der Innenarchitektur zur Wissenschaft erhoben hat, dann ist das ganz ohne Zweifel Terraza Balear, eins der renommiertesten Design-Studios in Europa mit Sitz auf Mallorca. Vom einstigen Showroom mit Möbeln für den Außenbereich im Jahr 2010 hat sich das Unternehmen zu einem Dienstleister hochgearbeitet, der Komplettlösungen aus einer Hand im Bereich der Innenarchitektur bietet und in der Lage ist, auf einzigartige Art und Weise Räumlichkeiten mit exklusiven und hochwertigsten Projekten neu zu interpretieren. Dieser Erfolgsweg führt dazu, dass sich die angesehensten Marken des Sektors (Minotti, Flexform, B&B Italia, Poliform, Rimadesio, Paola Lenti, Tribù), viele davon Nummer 1 beim Verkauf in Spanien und Europa, darum reißen, bei Projekten von Terraza Balear dabei zu sein.

Ein junges Team von 60 Personen arbeitet mit ganzer Leidenschaft daran, die 200 jährlich auf den Balearen und Europa anfallenden Projekte in die Wirklichkeit umzusetzen. Und dabei wird Remote-Work bei diesem mallorquinischen Unternehmen immer mehr zur alltäglichen Arbeitsweise. Mit Projekten in der Schweiz, in Schweden, Holland, England und Deutschland, wie zum Beispiel das jüngste Erfolgsprojekt einer luxuriös komfortablen Skihütte in den Schweizer Alpen, 100 % ausgeführt in Fernarbeit.

Mallorca Platinum Palmer 1956 Terraza Balear

Das Mittelmeer als unerschöpfliche Quelle der Inspiration

Mallorca wurde in den letzten Jahren immer mehr zu einem Ort, an dem man nicht nur den Sommerurlaub verbringt, sondern den man als Wohnsitz wählt, um sich mit der Familie niederzulassen. Unaufhaltsam gelangte das auch als “Insel der Ruhe” bekannte Paradies im Mittelmeer zu besonderem Ansehen für eine völlig andere Art zu leben, weit weg vom hektischen Treiben der Großstädte. Für ein Leben in enger Verbindung mit Natur und Meer und mit reiner Luft. Ein erfülltes und reichhaltiges Leben, bei dem man auf nichts zu verzichten braucht.

Diese herrliche Umgebung ist zweifellos Quelle der Inspiration für das Team von Architekten, Designern und Innenarchitekten von Terraza Balear. Sie behandeln jedes Projekt wie eine künstlerische Komposition, bei der die Zusammenstellung der Stoffe, Elemente und Texturen ein perfektes Werk ergibt, das vor allem in sich stimmig und wie ein roter Faden mit ausdrucksstarkem Wesen und zeitgemäßem Flair in allen Bereichen des Wohnraums zum Tragen kommt, vom Eingang bis hin zum Ausblick auf Meer oder Berge, ein einmaliges und ausgesprochen schönes Konzept.

Ein geradezu malerisches Werk, bei dem das mediterrane Licht mit seinem Einfluss auf Gefühle und Stimmungen eine bedeutende Rolle spielt und die Natur unverzichtbar ist. Gerade diese neutralen, warmen und der Natur entlehnten Farbtöne, auch als Farben der “Mutter Erde” bezeichnet, gewinnen in den letzten Jahren in der Innenarchitektur immer mehr an Beachtung. Sie verleihen einem Raum behagliche Wärme und haben nichts mit den neutral unbestimmten Konzepten zu tun, die in vergangenen Zeiten tonangebend waren.

Mallorca Platinum Terraza Balear Mariana Muñoz
“ist die Gestaltung einer Wohnung oder eines Hauses ein wunderbar kreativer Prozess, dessen Ziel darin besteht, einen Ort des Wohlbefindens für die Menschen zu schaffen, die ihn bewohnen”

Wie uns Mariana Muñoz, CEO von Terraza Balear, erzählt

Mallorca Platinum Terraza Balear
Mallorca Platinum Palmer 1956 Terraza Balear

Die Architektur des Lichts

Zeitgemäße Architektur zollt der Macht des Lichts ihren Tribut und schafft offene Räume, um die Lichtfülle in Wohnungen und Häusern optimal zu nutzen. Gegenwärtig öffnet man in der Architektur die Küche zum Wohnbereich und folgt damit unserem aktuellen Lebensstil, bei dem sich das familiäre und soziale Leben in diesem Raum abspielt, ohne dass irgendwelche Elemente den Blick von der Küche in den Wohnbereich mit einer Sitzgarnitur als Blickfang und Treffpunkt der Familienmitglieder behindern.

Räumlichkeiten, in denen sich Architektur und Design perfekt ergänzen, die jeweiligen Gegebenheiten besser genutzt werden und mehr Wert auf einen fast nahtlosen Übergang zwischen Innen- und Außenräumen gelegt wird. Wobei immer zu berücksichtigen ist, dass jedes Interieur abhängig von seiner Lage unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden muss. Zum Beispiel verlangt ein Wohnraum am Strand nach natürlichen Materialien wie Elementen aus hellen Holzarten in gedeckten Farbtönen und in der Stadt eher nach ausdrucksstarken Materialien, die sich mit eleganten Designerobjekten, kraftvollen Texturen und einzigartigen Stücken verbinden lassen. Ein Wohnraum auf dem Land wiederum braucht edle Materialien, natürlich gealterte Hölzer, die handgefertigte, die Sinne ansprechende Elemente bestens zur Geltung bringen.

Mallorca Platinum Terraza Balear

Die Macht der Kontraste

Wo die kleinen Details wichtig sind, werden Kontraste zur Macht. “Die sorgfältigste Pflege und Beachtung wirklich jedes einzelnen Details schaffen bei einem Design die Kontraste, die ein Raum braucht, um seine ganz eigene Art und seinen eigenen Stil zu entfalten”. Deshalb “muss jeder Stoff, jedes Material, jede Textur für jeden Winkel unserer Wohnstatt genauestens begutachtet werden, um genau diese feinen Kontraste, die sie beitragen können, zu nutzen; Kraft, Erlesenheit, Eleganz, Besonderheit, Präsenz und Schönheit”, unterstreicht Muñoz.

Im Grunde genommen steht Design im Dienste der Schönheit und der Gefühle. Wir lassen uns gern von den Empfindungen verwöhnen, die Materialien der Natur, ansprechende Texturen, verführerische Düfte oder Kerzenlicht bei uns auslösen, von allem, was dazu dient, unser ersehntes Wohlbefinden zu verstärken.

Mariana Muñoz versichert, dass der Schlüssel dazu während des gesamten kreativen Schaffens in der Liebe und Sorgfalt zum Detail begründet liegt,

“Einzigartigen, schönen, eleganten, harmonischen und behaglichen Wohnraum zu gestalten, der es vermag, bei unseren Kunden Gefühle wie Wohlbefinden und Lebensfreude in den sie umgebenden Räumen zu wecken, und der gleichzeitig ihren Ansprüchen an Funktionalität und Komfort gerecht wird.”

Sie können auch das obige Kontaktformular nutzen